Um unsere Dienstleistungen zu verbessern, verwenden wir eigene Cookies oder von Dritten durch die Analyse Ihrer Internet-Surfgewohnheiten. Wenn Sie weiterhin surfen ohne die Einstellung zu verändern, gehen wir davon aus, dass Sie die Verwendung von Cookies auf unserer Site akzeptieren. Weitere Auskunft oder wie man die Einstellung verändert, erhalten Sie über unsere "rechtlichen Hinweise".

OK
Kanarische Inseln – Am Breitengrad des Lebens

Die Region mit der größten Anzahl
an Sonnenstunden, 4.800 im Jahr

Klare und wolkenlose Himmel und geringe Niederschläge sorgen für sonnige Tage mit vielen Sonnenstunden. Im Sommer gibt es praktisch kaum Regen und im Winter regnet es nur durchschnittlich drei Tage im Monat.

Somit gibt es in den wichtigsten touristischen Wohngebieten 4.800 Lichtstunden im Jahr, was aus den Kanarischen Inseln den Ort mit der größten Anzahl an Sonnenstunden Europas macht. Dieses Phänomen aus langen sonnigen Tagen ist auf ihre geografische Lage und auf den wohltuenden Einfluss der Passatwinde und des Azorenhochs zurück zu führen.

Einige der vielen Vorzüge des Sonnenlichtes sind, dass es die Anzahl der Depressionen verringert, eine positive Wirkung auf zahlreiche Hautkrankheiten hat und den Vitamin-D-Spiegel im Körper erhöht.

10 Ratschläge
zum Sonnenbaden

Genieße die angenehme kanarische Sonne und nutze die Vorteile von ihrer wohltuenden Wirkung mit totaler Sicherheit, wenn du folgende Tipps befolgst

  1. Creme dich mit Sonnenschutzcreme ein, um dich vor der negativen Wirkung der Sonne zu schützen. Trage sie 30 Minuten vor dem Sonnenbaden auf die trockene Haut auf.

  2. Vermeide es, dich während der Mittagsstunden in die Sonne zu legen, und sei während der ersten Stunden im Freien ganz besonders vorsichtig.

  3. Wolken halten die Sonnenstrahlen ab, aber Vorsicht! Ein großer Teil der Sonnenstrahlen kann durch sie hindurch dringen. Schütze also deine Haut, auch wenn der Tag bewölkt ist.

  4. Benutze eine Sonnenbrille, einen Hut bzw. eine Mütze und angebrachte Kleidung.

  5. Vergiss nicht, Creme auf die Hautpartien aufzutragen, die du der Sonne aussetzen wirst.

  6. Wenn du vorhast, ins Wasser zu gehen oder Wassersport zu treiben, vergewissere dich, dass die Sonnenschutzcreme wasserfest ist oder trage sie häufig immer wieder auf.

  7. Um den Wassermangel im Körper zu vermeiden, trinke größere Mengen Wasser und Fruchtsaft.

  8. Verzehre mehr Obst und Gemüse. Sie enthalten Antioxidantien, die die vorzeitige Hautalterung vermeiden.

  9. Schütze deine Haut mit Feuchtigkeitscreme. Creme damit deinen Körper und auch dein Gesicht ein. Wenn du auf dem Gesicht unter der Feuchtigkeitscreme ein Antioxidationsserum aufträgst, fallen die Ergebnisse umso besser aus.

  10. Abends, nach einem wunderbaren sonnigen Tag, musst du deine Haut mit einer regenerierenden Aloe Vera Creme der Kanarischen Inseln verwöhnen.

Warum
Sonnenbäder so
gesund sind

Kennst du ihre wohltuende Wirkung?


  • Sie stärken Knochen und Zähne

    Ultraviolette Strahlung regt in der Haut die Bildung von Vitamin D an, die für die Mineralisierung der Knochen sehr wichtig ist.

  • Sie verbessern das Erscheinungsbild deiner Haut

    Sie verbessern nicht nur die allgemeine Erscheinung deiner Haut durch die Sonnenbräune selbst, sondern wirken sich auch positiv gegen Akne und Schuppenflechte aus.

  • Sie stärken das Immunsystem

    Die Sonne erhöht die Anzahl der weißen Blutkörperchen, die als erste Abwehrschranke gegen Krankheitserreger eine wichtige Rolle spielen.

  • Sie halten den Cholesterinspiegel unter Kontrolle

    UV-Strahlung ist erforderlich, um Cholesterin im Stoffwechselprozess abzubauen.

  • Sie fördern den Blutkreislauf

    Die Sonne erweitert die Blutgefäße und senkt somit den Blutdruck.

  • Sie schützen gegen verschiedene Krebsarten

    Vitamin D hat eine schützende Wirkung gegen Tumore.

  • Sie revitalisieren den Gemütszustand

    Das Sonnenlicht erzeugt Serotonin, ein Neurotransmitter, der mit dem Gefühl des Wohlbefindens verbunden ist.

  • Sie fördern den Schlaf

    UV-Strahlung produziert Melatonin, das Hormon, das den Schlafrhythmus steuert.

  • Sie verbessern das Sexleben

    Sonnenbaden erhöht den Testosteronspiegel im Blut, das Hormon, das für den Sexualtrieb zuständig ist.

  • Sie beugen gegen Multiple Sklerose vor

    Wer Zeit in der Sonne verbringt, reduziert das Risiko, diese Krankheit zu entwickeln.

Die Ansicht
des Experten
„Was mir am kanarischen Klima am besten gefällt? Dass man sich was vornehmen kann, ohne zu befürchten, dass das Wetter dann nicht mitmacht."

José Antonio Maldonado Meteorologe und TV-Wettermann